Image152
000_58281
hranol1
DSCF3330-21

LET Optomechanika Praha produziert verschiedene Okular-Strichplatten und Lineale, Feinskalen, Encoder und Kaliber sowie Mikroskopzubehör.

Unser Produktionsprogramm basiert auf dem Photolithographieprozess. Es ist meistens ein Motiv, das auf eine dünne Chromschicht aufgetragen ist, die auf einer Glasbasis abgeschieden ist. Das Motiv wird mit der Kontaktmethode von einer Präzisionsmaske auf meist poliertes Pad kopiert, wir arbeiten aber auch mit matten Oberflächen oder Prismen.

Wir verwenden sowohl positive als auch negative photolithographische Methoden für die Produktion.

Für Ätzmuster verwenden wir klassische Ätzung.

Wir arbeiten mit einer Linienstärke von 0.003mm und einer 100% Kontrolle wird bei Mikroskopen mit hoher Vergrößerung (Leitz, Leica) durchgeführt.

Für eine hohe Serieneffizienz verarbeiten wir mehrstufige Gläser, die wir am Ende bohren oder auf andere Weise aufbohren, dank einer präzisen Diamantbohrtechnik.

Auf bereits fertige Formen bringen wir Antireflexbeschichtungen auf.

Wir arbeiten bei der Herstellung von Masken mit einer Genauigkeit von <0,5 μm zusammen - wir liefern den Höhenwinkel auf Anfrage.

Produkte können auch mit dem Kundenlogo geliefert werden.

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln und optimieren wir spezielle Produkte für ihre Bedürfnisse, die wir exklusiv für sie fertigen.

Wir arbeiten eng mit der Akademie der Wissenschaften und der Fakultät für Mathematik und Physik der Karlsuniversität in Prag zusammen.
 

Unsere Website benutzt Cookies

Cookies sind kleine Tekst-Dateien, die auf Ihrem Computer plaziert werden. Sie erlauben uns, Ihnen das beste Surferlebnis wie möglich zu geben. Einige Cookies sind bereits festgelegt. Sie können Cookies blockieren oder entfernen, jedoch Teile unserer Website funktionieren nicht ohne sie. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies.

Ok, ich akzeptiere Cookies